Aktuelle Seite: HomeVereinsmeisterschaft 2014

Vereinsmeisterschaft 2014

Friesenborg und Ottersberg Titelträger bei der Vereinsmeisterschaft 2014

Traditionell am ersten Wochenende des neuen Jahres trugen die Herren des TTC ihre Vereinsmeisterschaften aus. Das Teilnehmerfeld schrumpfte wie auch in den Jahren zuvor weiter auf lediglich acht hochmotivierte Akteure, die dafür jedoch mit größter Einsatzbereitschaft um jeden Ball kämpften.  Die fünf Spieler aus der 1. Mannschaft duellierten sich in der A-Konkurrenz, die übrigen drei trugen ihre Duelle bei den Herren B aus.

Dort konnte sich nach doppelter Spielrunde und zahlreichen umkämpften Partien Jörg Ottersberg als Sieger durchsetzen. Mit einer Niederlage aus vier Spielen verdrängte er die Routiniers Hinni Schoon und Herbert Oske auf die Plätze zwei und drei.

Das Ergebnis der Herren A ist letztendlich identisch mit der Mannschaftsaufstellung der 1. Herren. In einem spannenden Endspiel um den Titel führte Volkmar Eichhorn bereits mit 2:0 Sätzen, dann jedoch drehte der Vorsitzende und Spitzenspieler Christian Friesenborg noch einmal auf und sicherte sich seinen nunmehr insgesamt 10. Vereinsmeistertitel mit 11:9 im Entscheidungssatz. Den dritten Rang errang Tim Baalmann, der Ecko Wille und Michael Palm auf die weiteren Plätze verwies.

 Die Ergebnisse im Überblick:

Herren B Sätze Spiele Herren A Sätze Spiele
1. Jörg Ottersberg 11:6 3:1 1. Christian Friesenborg 12:2 4:0
2. Hinni Schoon 8:9 2:2 2. Volkmar Eichhorn 11:5 3:1
3. Herbert Oske 7:11 1:3 3. Tim Baalmann 6:7 2:2
      4. Ecko Wille 5:10 1:3
      5. Michael Palm 2:12 0:4

 

 

 

 

 

Zum Seitenanfang